Über den Autor

Dietmar Syring wurde 1958 in Wuppertal geboren.

Schon in der Schule begannen seine ersten Schreibversuche. Vor Beginn des Unterrichts wurde er des Öfteren Dietmar Syringvon seinem Klassenlehrer dabei ertappt wie er noch schnell vermeintliche Hausaufgaben erledigte. Doch es waren keine unerledigten Hausaufgaben sondern Seeräubergeschichten an denen er dort schrieb…

Jahre später, eine vierjährige Dienstzeit beim Bundesgrenzschutz und die Tätigkeit bei der Deutschen Bundespost lagen dazwischen, griff er  erneut nach einem weißen Blatt Papier und hackte so lange im Sechs-Finger-Suchsytem auf die Schreibmaschienentasten bis er 1997 ´Plötzlich Single` über den Frieling-Verlag veröffentlicht hatte (damals noch unter einem anderen Titel).

Es verstrichen schliesslich einige Jahre bis er ´Madonnenlilie` schrieb. Etwa zwei Jahre dauerte die Arbeit an diesem Buch. Umfangreiche Recherchen, Schreibblockaden bedingt durch herrlichstes Sommerwetter und das Umschreiben ganzer Absätze forderten ihre Zeit. Doch schließlich ist der Weg das Ziel und Schreiben ein Genuss, sodass der Autor am Ende des letzten Kapitels so etwas wie eine Leere verspürte. Dies war die Geburtsstunde des Romans ´Über den Graben`. Er ist erst zur Hälfte fertiggestellt, doch werden alle weiteren Fortschritte, sowie auch Hemmnisse im Blog des Autors den Interessierten öffentlich gemacht.